Kosten

Dienstleistung kostet Geld – eine Binsenweisheit. Aber die Kosten für die Tätigkeit eines Rechtsanwalts müssen Sie nicht fürchten:

Deutschland ist im weltweiten Vergleich, nach einer Untersuchung der Weltbank aus 2008, das Land mit den 6. günstigsten Rechtsanwaltskosten. Dabei betrugen die Gebühren in Deutschland nur rund die Hälfte des weltweiten Durchschnitts.
Vertreten wir Sie in einem Prozess, entstehen Rechtsanwaltsgebühren nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG). Daher lassen sich hier die Kosten vorab gut einschätzen.

Werden wir hingegen beratend für Sie tätig, so ist die Vergütung nicht gesetzlich geregelt. Hier bieten wir Ihnen flexible Vergütungsvereinbarungen, pauschal, nach Zeit oder anhand von vereinbarten Streitwerten.

Wichtigste Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit ist für uns gegenseitiges Vertrauen – und dazu gehört auch, die Kosten zu kennen und das Preis-Leistungs-Verhältnis zu schätzen. Daher erläutern wir Ihnen auf den nachfolgenden Seiten die Kosten und die Finanzierungsmöglichkeiten einer Beratung oder Vertretung durch den Rechtsanwalt genauer.

Sollten dennoch Fragen offen bleiben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Selbstverständlich werden wir dieses Thema auch im Beratungsgespräch ansprechen.